Resolution : Wedel fordert: Land soll Kosten für Schulsozialarbeit übernehmen

Avatar_shz von 09. April 2021, 15:51 Uhr

shz+ Logo
Videokonferenzen sind für Wedels Schulsozialarbeiter in Corona-Zeiten zum Alltag geworden. Dennoch sind die Pädagogen regelmäßig auch in den Schulen vor Ort präsent.
Videokonferenzen sind für Wedels Schulsozialarbeiter in Corona-Zeiten zum Alltag geworden. Dennoch sind die Pädagogen regelmäßig auch in den Schulen vor Ort präsent.

In allen sechs Wedeler Schulen sind Schulsozialarbeiter aktiv. Keine Schulform kann mehr auf ihre Kompetenz verzichten.

Wedel | Schüler verschwinden im Distanzunterricht vom Radar, andere werden abgehängt, sie kommen im Unterricht einfach nicht mehr mit. Als Schnittstelle, Regulativ und Hilfe zwischen Lehrkräften auf der einen und belasteten Schülern sowie überforderten Eltern auf der anderen Seite, hatten Schulsozialarbeiter bereits vor der Pandemie viel zu tun. Doch Corona h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen