Wedel : Medac plant zwölfgeschossigen Neubau mit über 400 Arbeitsplätzen

Avatar_shz von 12. August 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Statt in die Breite, soll es in die Höhe und Tiefe gehen: Zwölf Geschosse sehen die Pläne der Medac für den Neubau auf dem Theaterplatz vor, dazu geht es nochmal viereinhalb Geschosse weit in die Erde, wo Tiefgaragenplätze geschaffen werden sollen.
Statt in die Breite, soll es in die Höhe und Tiefe gehen: Zwölf Geschosse sehen die Pläne der Medac für den Neubau auf dem Theaterplatz vor, dazu geht es nochmal viereinhalb Geschosse weit in die Erde, wo Tiefgaragenplätze geschaffen werden sollen.

Das Pharmaunternehmen will kräftig am Standort investieren und Platz für einen jährlichen Zuwachs von 30 bis 50 Mitarbeitern schaffen. Öffentliche Parkplätze sollen in einer mehrstöckigen Tiefgarage geschaffen werden.

Wedel | Es ist ein Bekenntnis zum Standort Wedel, das mit knapp 50 Metern zugleich das höchste Gebäude der Stadt wäre: Das Pharma-Unternehmen Medac plant gleich nebenan bei seinem Hauptsitz in der Wedeler Theaterstraße den Neubau eines Verwaltungsgebäudes mit 424 Arbeitsplätzen. Standort: der Theaterparkplatz. Dimensionen: zwölf Stockwerke bei einer Grundfläc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen