Wedel : Wasserleiche im Schulauer Hafen als 59-jähriger Wedeler identifiziert

Avatar_shz von 22. März 2021, 12:09 Uhr

shz+ Logo
Ein toter Mann trieb Sonntag früh (21. März) im leeren Hafenbecken in Wedel.
Ein toter Mann trieb Sonntag früh (21. März) im leeren Hafenbecken in Wedel.

Eine Spaziergängerin hatte den Toten am Sonntagmorgen (21. März) entdeckt. Zur Todesursache laufen die Ermittlungen.

Wedel | Die Identität der Wasserleiche ist geklärt. Wie die Polizeidirektion Bad Segeberg am Montag (22. März) auf Nachfrage von shz.de mitteilte, ist der Mann, der Sonntag früh aus dem Becken des Schulauer Hafens in Wedel geborgen wurde, ein 59-jähriger Wedeler. Spaziergängerin entdeckte den Toten Der Alarm ging am Sonntag (21. März) kurz vor 7 Uhr bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert