Wahlkabarett in Wedel : Tschüss Mutti: Künstler schicken Angela Merkel in Rente

Avatar_shz von 01. August 2021, 12:23 Uhr

shz+ Logo
Das 7-köpfige Ensemble überzeugte auf der Bühne.
Das 7-köpfige Ensemble überzeugte auf der Bühne.

Das bedingungslose Grundeinkommen, Deutschlands Verantwortung für Klimaschäden, der Einfluss von Lobbyismus auf die Politik: Im Wedeler Theater wurden die wichtigsten Themen kabarettistisch aufbereitet.

Wedel | In Wahljahren schlägt in Wedel nach guter Tradition die Stunde des Wahlkabaretts. Endlich, nach langer Coronapause, öffneten sich rechtzeitig zur Bundestagswahl am Sonnabend, 31. Juli, die Vorhänge des Wedeler Theaters für dessen Kabarett-Ensemble mit der Premiere für das Stück „Tschüss Mutti“ … oh pardon.. es müsste natürlich heißen, mit der „Abschie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen