Ausgebremst durch Corona : Vivian Müller (20) aus Wedel erzählt vom Ausnahmejahr nach dem Abi 2020

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Abitur - und dann? Vor dem Studium wollte Vivian Müller (20) erst einmal durch Praktika herausfinden, in welche Richtung genau es gehen soll. Wegen Corona-Auflagen und langer Lockdown-Zeiten war das für die Absolventin ein sehr frustrierendes Unterfangen.
Abitur - und dann? Vor dem Studium wollte Vivian Müller (20) erst einmal durch Praktika herausfinden, in welche Richtung genau es gehen soll. Wegen Corona-Auflagen und langer Lockdown-Zeiten war das für die Absolventin ein sehr frustrierendes Unterfangen.

Die Euphorie des Neustarts schlug schnell in Frustration um. Nichts ging im Corona-Jahr, hatte die Vorsitzende des Wedeler Jugendbeirats den Eindruck. Doch mit viel Elan erkämpfte sie sich immer wieder ihre Chancen.

Wedel | Es war eine Achterbahnfahrt der Gefühle, die Vivian Müller die letzten 14 Corona-Monate durchgemacht hat. Vergangenes Jahr im März schrieb die Vorsitzende des Wedeler Jugendbeirats, die sich bereits seit vielen Jahren in der politischen Jugendvertretung engagiert, an der Gebrüder-Humboldt-Schule (GHS) in Wedel ihr Abitur. Danach sollte es eigentlich l...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen