50.000-Euro-SUV : Unbekannte stehlen Range Rover in Wedel

Die Kriminalpolizei Pinneberg sucht mögliche Zeugen.
Die Kriminalpolizei Pinneberg sucht mögliche Zeugen.

Die Diebe haben zwischen 14 Uhr am Sonntag (15. August) und 8 Uhr am Montagmorgen in der Pulverstraße zugeschlagen.

Avatar_shz von
16. August 2021, 16:47 Uhr

Wedel | Autodiebe haben in der Pulverstraße in Wedel zugeschlagen. Laut Polizei haben die bislang unbekannten Täter einen schwarzen Range Rover Velar gestohlen, der nahe der Wohnanschrift der 45 Jahre alten Halterin abgestellt war. Den Tatzeitraum grenzen die Ermittler auf Sonntag (15. August), 14 Uhr, bis Montagmorgen, 8 Uhr, ein. Der geschätzte Wert des Fahrzeugs liegt bei 50.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hofft bei ihren Ermittlungen auf Mithilfe möglicher Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon (04101) 2020 entgegen.

Vorsicht bei Keyless-Systemen

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang insbesondere Besitzern von Fahrzeugen mit sogenannten Keyless Komfortsystemen, die eine schlüssellose Bedienung erlauben, beim Ein- und Aussteigen auf Personen mit Aktenkoffern in unmittelbarer Nähe des Wagens zu achten. „Dabei könnte es sich um professionelle Autodiebe handeln“, so Polizeisprecherin Sandra Firsching.

Auch sollten entsprechend ausgestattete Schlüssel nicht in der Nähe der Haus- oder Wohnungstür abgelegt werden. Zudem eigneten sich Maßnahmen wie Aluminiumhüllen, um Funksignale abzuschirmen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert