Kulturforum : Lesung von Tom Saller in Wedel: Noch sind Karten zu haben

Avatar_shz von 13. Oktober 2021, 16:21 Uhr

shz+ Logo
Tom Saller liest aus seinem neuen Roman „Julius oder die Schönheit des Spiels“.
Tom Saller liest aus seinem neuen Roman „Julius oder die Schönheit des Spiels“.

Mit seinem brandneuen Roman soll es jetzt klappen: Am Mittwoch, 27. Oktober, stellt der Autor „Julius oder die Schönheit des Spiels“ im Theater Wedel vor. Karten von der abgesagten Lesung behalten ihre Gültigkeit.

wedel | Berühmt wurde Schriftsteller Tom Saller mit seinem Debütroman „Wenn Martha tanzt“. Ein Erlebnisbericht, der anschaulich das fiktive Leben von Martha Wetzlaff aus Pommern schildert, die erst in Weimar am Bauhaus studiert, dann fliehen muss und schließlich nach dem Krieg als Tanzpädagogin in New York Karriere macht – und der in Windeseile zum Bestseller...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen