Geschröpft oder davon gekommen? : Mehr als 20 Prozent teurer: So äußern sich die Stadtwerke Wedel zum neuen Gaspreis

Avatar_shz von 19. Oktober 2021, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Die Preisexplosion auf dem Energiemarkt trifft zum 1. Dezember auch Kunden der Stadtwerke Wedel.
Die Preisexplosion auf dem Energiemarkt trifft zum 1. Dezember auch Kunden der Stadtwerke Wedel.

Durch langfristige Beschaffungsstrategien fahren Bestandskunden angesichts der Energiepreis-Explosion noch günstig, so Geschäftsführer Jörn Peter Maurer. Neukunden müssten jedoch mit anderen Konditionen rechnen.

Wedel | Sie haben es angesichts der Schlagzeilen vom Energiemarkt geahnt und befürchtet. Mit dem aktuellen Schreiben und der Veröffentlichung des neuen Tarifs ihres Versorgers per Anzeige haben sie es nun schwarz auf weiß: Kunden der Stadtwerke Wedel bleiben von der Gaspreiserhöhung nicht verschont. Und die fällt happig aus. Je nach gewähltem Tarif liegt die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen