Heist : Raiffeisenbank Elbmarsch: Frank Bremer sagt nach 41 Jahren Tschüs

Avatar_shz von 08. Mai 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Statt eines Abschiedsfests gibt es eine Spende: Ruheständler Frank Bremer konnte jetzt einen Scheck über 2000 Euro an das Kinderhospiz Sternenbrücke überreichen.
Statt eines Abschiedsfests gibt es eine Spende: Ruheständler Frank Bremer konnte jetzt einen Scheck über 2000 Euro an das Kinderhospiz Sternenbrücke überreichen.

Geschäftsstellen-Leiter Frank Bremer geht in den Ruhestand und spendet das Geld für ein Abschiedsfest dem Kinderhospiz.

Heist | Für die Heistmer Kunden der Raiffeisenbank Elbmarsch wird in Zukunft ein vertrautes Gesicht fehlen: Nach 41 Jahren in der Geschäftsstelle geht Mitarbeiter Frank Bremer in den Ruhestand. Mitten in der Corona-Zeit – und deswegen eher still und ohne viel Aufhebens. Herr Bremer stand den Kunden der Geschäftsstelle Heist stets mit Rat und Tat und den pas...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen