Politik-Ausblick 2021 : Wedels SPD will konsolidieren, aber nicht kaputtsparen

Avatar_shz von 22. Januar 2021, 22:49 Uhr

shz+ Logo
Sophia Jacobs-Emeis, Fraktionsvorsitzende SPD Wedel
Sophia Jacobs-Emeis, Fraktionsvorsitzende SPD Wedel

Corona, Millionen-Minus und ein hoch defizitäres Bad: Wedel startet in ein schwieriges Jahr. So geht es die SPD an.

Wedel | Mit einem Minus von fast zehn Millionen Euro im Etatentwurf für 2021 stehen Wedels Fraktionen die Haushaltberatungen noch bevor. Klar ist dabei: Es muss endlich ein Sparkurs eingeleitet werden. In diesem Zuge werden auch Leistungen wie ein Defizitausgleich für das kommunale Kombibad, bei dem der Fehlbetrag zuletzt auf knapp 2,5 Millionen Euro angewach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen