Obstgut Deekenhörn in Haselau : Maschinen gibt es dafür noch nicht: Apfelernte ist gute alte Handarbeit

Avatar_shz von 24. Oktober 2021, 18:46 Uhr

shz+ Logo
Vorarbeiter Jonut kümmert sich um alles, zieht die Kolonnen mit dem Trecker oder hievt die Apfelkisten mit dem Gabelstapler.
Vorarbeiter Jonut kümmert sich um alles, zieht die Kolonnen mit dem Trecker oder hievt die Apfelkisten mit dem Gabelstapler.

Sorgfalt ist oberstes Gebot beim Apfelpflücken. Dafür, dass kein faules Obst in den Korb kommt, sorgen Saisonarbeiter. Georg Kleinwort ist zufrieden: „Es müssen mehr Bienen unterwegs gewesen sein als wir dachten.“

Haselau | Wenn fröhliches Stimmengewirr und laute Zurufe mit Anweisungen über die Obstplantagen des Obstguts Deekenhörn schallen und immer wieder auch Lachen zu hören ist, begleitet vom tuckernden Geräusch der Trecker, wissen alle in der Marsch, dass die Zeit der Apfelernte gekommen ist. Allerdings sind die Saisonarbeiter aus Rumänien in Hohenhorst auf den Plan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen