Kultur in der Marsch : Kleine Tenne Haseldorf: Keine Adventsmatinée, aber das Haus ist geöffnet

Avatar_shz von 25. November 2021, 16:03 Uhr

shz+ Logo
Die Galerie Kleine Tenne setzt auf Veränderung. Sie trennt sich von allen industriell gefertigten Produkten. Deswegen findet an den Adventssonntagen ein Ausverkauf dieser Ware statt.
Die Galerie Kleine Tenne setzt auf Veränderung. Sie trennt sich von allen industriell gefertigten Produkten. Deswegen findet an den Adventssonntagen ein Ausverkauf dieser Ware statt.

Wegen der Corona-Situation sagt Galeristin Brunhilde Schmalisch das Konzert, das am Sonntag, 28. November, stattfinden sollte, ab. Kunsthandwerk und Glögg werden aber von 12 bis 16 Uhr angeboten.

Haseldorf | Wegen der steigenden Infektionszahlen zieht die Galerie Kleine Tenne in Haseldorf die Notbremse. Sie sagt die Adventsmatinée, die für den ersten Adventssonntag, 28. Sonntag, geplant war, ab. „Schweren Herzens“, wie Galeristin Brunhilde Schmalisch schreibt. Auch interessant: Neue Bilder von Werner Lohmann in der Kleinen Tenne in Haseldorf Das Hau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen