„Wellen des Glücks: Surfroman“ : Wedeler Autorin Inga Gäbler schreibt über die Liebe zum Meer

Avatar_shz von 08. April 2021, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Aprilwetter: Der Debüt-Roman von Inga Gäbler beginnt im Schneetreiben von Hamburg. Das gab es auch beim Fotoshooting am Strandbad in Wedel.
Aprilwetter: Der Debüt-Roman von Inga Gäbler beginnt im Schneetreiben von Hamburg. Das gab es auch beim Fotoshooting am Strandbad in Wedel.

In ihrem Debüt-Roman erzählt die gebürtige Wedelerin vom Mut, das Glück selbst in die Hand zu nehmen.

Wedel | Die Idee, ihre Liebe zum Reisen und zum Wellenreiten in einem Buch niederzuschreiben, reifte bei Inga Gäbler schon länger. Nun hat die gebürtige Wedelerin, die mittlerweile in Hamburg lebt, ihren Debütroman „Wellen des Glücks: Surfroman“ veröffentlicht. Ich habe mir irgendwann vorgenommen, dass ich das Buch meiner Mutter zum Geburtstag schenke. Dami...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen