Wedel : Hund in heißem Auto vor Supermarkt: Passantin ruft Polizei

Avatar_shz von 25. Juli 2021, 14:40 Uhr

shz+ Logo
Hunde dürfen bei großer Hitze nicht  im Auto gelassen werden. Auch dann nicht, wenn die Fensterscheibe leicht geöffnet ist.
Hunde dürfen bei großer Hitze nicht im Auto gelassen werden. Auch dann nicht, wenn die Fensterscheibe leicht geöffnet ist.

Laut den Beamten war die Scheibe nur einen kleinen Spalt weit geöffnet, und das Tier trug einen Maulkorb, der ihn am Hecheln hinderte.

Wedel | Weil ein Hund bei hochsommerlichen Temperaturen am Sonnabendnachmittag (24. Juli) auf dem Lidl-Parkplatz an der Rissener Straße im Auto zurückgelassen worden war, alarmierte eine Passantin die Polizei. Laut einem Polizeisprecher hatte die Frau das Tier, das in dem Fahrzeug bei nur leicht heruntergelassener Scheibe hechelte, gegen 16.15 Uhr entdeckt. Z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert