Auf dem Lehmweg in Holm : 37 Jahre alter Autofahrer erleidet bei Verkehrsunfall schwere Verletzungen

Avatar_shz von 28. November 2021, 15:31 Uhr

shz+ Logo
Die Feuerwehr Holm musste am Sonnabend zu einem Verkehrsunfall auf dem Lehmweg ausrücken.
Die Feuerwehr Holm musste am Sonnabend zu einem Verkehrsunfall auf dem Lehmweg ausrücken.

Am Sonnabend will ein 37 Jahre alter Autofahrer auf dem Lehmweg in Holm ein anderes Fahrzeug überholen. Dabei verliert er die Kontrolle über den Pkw. Das Auto überschlägt sich. Der Mann wird schwer verletzt.

Holm | Schwere Verletzungen hat sich ein Autofahrer zugezogen, nachdem er am Sonnabend (27. November) auf dem Lehmweg in Holm (Kreis Pinneberg) mit seinem Mercedes verunglückt ist. Der Unfall ereignete sich gegen 15.15 Uhr. Wie die Polizei shz.de gegenüber mitgeteilt hat, geriet der 37 Jahre alte Wagenlenker auf regennasser Fahrbahn nach einem Überholvorg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert