100 Rettungskräfte im Einsatz : Hetlinger Schanze: Entkräftete Schwimmerin aus der Elbe gerettet

Avatar_shz von 15. September 2021, 07:23 Uhr

shz+ Logo
Schwierige Suche in der Dunkelheit: 100 Einsatzkräfte konnten am späten Abend eine 63-jährige Schwimmerin aus der Elbe retten.
Schwierige Suche in der Dunkelheit: 100 Einsatzkräfte konnten am späten Abend eine 63-jährige Schwimmerin aus der Elbe retten.

Passanten entdecken Kleidung am Ufer und wählen den Notruf. Hätten sie das nicht getan, wäre die Suche nach einer 63-Jährigen vermutlich anders ausgegangen.

Hetlingen | Unglaubliches Glück für eine 63-jährige Schwimmerin aus dem Kreis Pinneberg am Dienstagabend in der Elbe bei Hetlingen. Passanten hatten gegen 21.30 Uhr die Rettungskräfte alarmiert, nachdem sie Kleidungsstücke am Uferbereich gefunden hatten. Da nicht auszuschließen war, dass sich die Eigentümerin in einer Notlage in der Elbe befindet, wurden ein Groß...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert