Schon mehr als 1000 Tests : Wie Franz-Josef Nickeleit in Hetlingen und Moorrege die Pandemie bekämpft

Avatar_shz von 09. April 2021, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Franz-Josef Nickeleit (Zweiter von links) hat die Testzentren in Hetlingen und Moorrege eingerichtet und ist froh über die Unterstützung, die er bei der Organisation erhält.
Franz-Josef Nickeleit (Zweiter von links) hat die Testzentren in Hetlingen und Moorrege eingerichtet und ist froh über die Unterstützung, die er bei der Organisation erhält.

Der 70-Jährige hat die Testzentren in den beiden Gemeinden aufgebaut. Mittlerweile bekommt er tatkräftige Unterstützung.

Hetlingen/Moorrege | Wie viele Corona-Schnelltests Franz-Josef Nickeleit mittlerweile durchgeführt hat, weiß er gar nicht genau. „Mehr als 1000 waren es auf jeden Fall“, sagt der Hetlinger, der eigentlich im Ruhestand ist. Bisher habe er in Hetlingen und Moorrege einen positiven Fall gehabt. „Wenn wir damit Ansteckungen verhindert haben, hat sich der ganze Aufwand schon g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen