„Logbuch I“ : Hannes Grabau und die Geschichte rund um das Theaterschiff Batavia in Wedel

Avatar_shz von 27. Februar 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Hannes Grabau präsentiert sein 'Logbuch I', in dem er Geschichten aus den ersten Jahren mit seinem Theaterschiff Batavia erzählt.
Hannes Grabau präsentiert sein "Logbuch I", in dem er Geschichten aus den ersten Jahren mit seinem Theaterschiff Batavia erzählt.

Vom Tellerwäscher zum Piratenkapitän: Hannes Grabau hat ein Buch über sein Lebensprojekt geschrieben.

Wedel | „Ich muss noch zehn Bücher signieren, die sollen nach China.“ China war der erste Einsatzortes von Hannes Grabaus Schiff, der Batavia. 1892 wurde sie in Stettin gebaut, in Kisten verpackt nach China gebracht und dort wieder zusammengebaut als Flusskanonenboot „Vaterland“ in der damaligen deutschen Kolonie Tsingtau. Aber Grabaus Buch setzt erst 1972...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen