Klappstuhl-Konzert : Musik in Matrosenhosen: Albers Ahoi rocken die Deekenhörn in Haselau

Avatar_shz von 24. August 2021, 16:54 Uhr

shz+ Logo
Trompete, Tuba, Saxophon, Akkordeon und Gesang: In ungewöhnlicher Besetzung gibt das Quintett maritime Lieder, alte Gassenhauer und Chansons zum Besten.
Trompete, Tuba, Saxophon, Akkordeon und Gesang: In ungewöhnlicher Besetzung gibt das Quintett maritime Lieder, alte Gassenhauer und Chansons zum Besten.

Für Sonntag, 29. August, lädt der Kulturverein Haseldorfer Marsch die singenden Seemänner aus Hamburg nach Haselau ein. Eine Sitzgelegenheit muss jeder Zuschauer zu diesem Konzert allerdings selbst mitbringen.

Haselau | Sie singen maritime Lieder, alte Gassenhauer und Chansons – aber in besonderer Besetzung und durchaus zeitgemäßer Interpretation. Wer die fünf Musik-Matrosen von Albers Ahoi in der Deekenhörn in Haselau miterleben möchte, sollte sich den kommenden Sonntag, 29. August, rot im Kalender markieren. Denn dann kommen Johnny, Fiete, HoDi, Onkel Erwin und Wil...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen