Hamburg-Rissen : Pflanzaktion im Forst Klövensteen: 35.000 Bäume bis Ende 2021

Avatar_shz von 13. Oktober 2021, 12:45 Uhr

shz+ Logo
Wegen des Borkenkäfers mussten im Klövensteen große Waldflächen gerodet werden. Jetzt soll auf Hamburger Gebiet mit Eichen wieder aufgeforstet werden.
Wegen des Borkenkäfers mussten im Klövensteen große Waldflächen gerodet werden. Jetzt soll auf Hamburger Gebiet mit Eichen wieder aufgeforstet werden.

Dürren ließen bereits Hunderte Fichten im regionalen Waldgebiet sterben. Zwölf Hektar sind derzeit kahl. Mit einer großen Aufforstungskampagne sollen die Lücken geschlossen werden.

Hamburg-Rissen | Die Baumoffensive im Forst Klövensteen geht in die nächste Runde. 70.500 Bäume sollen in diesem Jahr gepflanzt werden. Die Hälfte ist laut Bezirksamt Altona bereits im Boden. Bis zum Jahresende sollen nun die restlichen rund 35.000 Exemplare folgen. Ziel der Pflanzaktion ist es, eine Fläche von rund 12,6 Hektar neu zu bewalden – und damit einen wic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen