Flasche zischte : Gasalarm: Wedels Feuerwehr rückt mit sechs Fahrzeugen aus

Avatar_shz von 20. Juni 2021, 16:09 Uhr

shz+ Logo
Symbolfoto: Die Feuerwehr Wedel hatte sechs Fahrzeuge mobilisiert, bevor Entwarnung gegeben werden konnte.
Symbolfoto: Die Feuerwehr Wedel hatte sechs Fahrzeuge mobilisiert, bevor Entwarnung gegeben werden konnte.

Das Behältnis in einer Reihenhauswohnung gab hörbar den Inhalt frei. Die Einsatzkräfte wurden zunächst in die falsche Straße geschickt.

Wedel | Ein gemeldeter Gasaustritt in einer Reihenhauswohnung brachte am Sonntagnachmittag (20. Juni) Wedels Feuerwehr auf Trab. Gegen 14.30 Uhr ging der Notruf bei den Brandbekämpfern ein. Die Wehr mobilisierte sechs Fahrzeuge, die zunächst vergeblich nach der Unglücksstelle suchten: Laut Feuerwehrsprecher Holger Koschek waren die Helfer in die Friedrich-Ebe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen