Nach Hausbrand am Schloßkamp : Löschen und Retten: Das sind die sechs größten Probleme der Feuerwehr Wedel

Avatar_shz von 25. August 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Um schnell Hilfe leisten zu können, wie bei dem Brand in einem Wohn- und Bürogebäude an der ABC-Straße 2020, braucht es Bedingungen, die nicht immer gegeben sind.
Um schnell Hilfe leisten zu können, wie bei dem Brand in einem Wohn- und Bürogebäude an der ABC-Straße 2020, braucht es Bedingungen, die nicht immer gegeben sind.

Enge bauliche Verhältnisse und starker Bewuchs machten es schwierig, einen Bewohner vom Balkon zu holen: Was kostet unnötig wertvolle Zeit und wo werden Einsatzkräfte ohne Not alarmiert? Shz.de hat nachgefragt.

Wedel | Um die Drehleiter in Stellung zu bringen, war zu wenig Platz, und auch für die Steckleitern mussten erst Büsche und kleine Bäume entfernt werden: Bauliche Gegebenheiten und Bewuchs behinderten die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wedel am Sonntag (22. August) beim Hausbrand im Wedeler Schloßkamp beim Retten eines Bewohners vom Balkon. Ein Einsatz, de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen