Corona-Statistik in Altona : 323 Fälle seit Pandemie-Beginn: Rissen liegt im Infektions-Mittelfeld

Avatar_shz von 21. April 2021, 08:00 Uhr

shz+ Logo
Symbolfoto: Schnelltests geben in kurzer Zeit Hinweise auf eine mögliche Corona-Infektion. Auf Anfrage der Linken hat das Bezirksamt Altona nun eine Aufschlüsselung der registrierten Fälle für die einzelnen Stadtteile herausgegeben.
Symbolfoto: Schnelltests geben in kurzer Zeit Hinweise auf eine mögliche Corona-Infektion. Auf Anfrage der Linken hat das Bezirksamt Altona nun eine Aufschlüsselung der registrierten Fälle für die einzelnen Stadtteile herausgegeben.

Aus den Zahlen des Bezirksamts geht zudem hervor, dass Sülldorf am wenigsten und Lurup am stärksten betroffen ist.

Hamburg | Wie verteilen sich die Corona-Infektionen in den verschiedenen Stadtteilen des Bezirks Altona? Diese Frage richtete die Fraktion der Linken an die Bezirksversammlung Altona. Das Ergebnis: Im Jahr 2020 hatte Sülldorf mit insgesamt 101 positiven Corona-Infektionen die wenigsten Fälle. Insgesamt waren es seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr 2020 laut B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen