Bürgerforum Mobilität : Weniger Autos – mehr Freiheiten für Radfahrer und Fußgänger in Wedel

Avatar_shz von 01. Mai 2021, 15:10 Uhr

shz+ Logo
Autos, Fahrradfahrer und Fußgänger: Wie ein friedliches Nebeneinander in Wedels Verkehr gelingen kann, wollten die Verantwortlichen für ein Mobilitätskonzept von den  Bürgern wissen.
Autos, Fahrradfahrer und Fußgänger: Wie ein friedliches Nebeneinander in Wedels Verkehr gelingen kann, wollten die Verantwortlichen für ein Mobilitätskonzept von den Bürgern wissen.

Bürgerbeteiligung: Rund 100 Teilnehmer brachten online ihre Ideen für ein neues Mobilitätskonzept in Wedel ein.

Wedel | Bürger, Experten und Interessengruppen miteinander ins Gespräch bringen, Kritik am bestehenden Verkehr sowie Wünsche und Impulse für ein gelungenes neues Verkehrskonzept in Wedel aufnehmen: Rund 100 Teilnehmer folgten der Einladung von Wedels Mobilitätsmanagerin Janne Pöppelmann und Teike Scheepmaker vom Wedeler Planungsbüro „Raum + Energie“, sich bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen