Fahrradstrecke : Buckelpiste zwischen Hetlingen und Haseldorf wird glattgefräst

Avatar_shz von 14. April 2021, 17:52 Uhr

shz+ Logo
Der Fräskopf trägt den von Wurzeln aufgeworfenen Asphalt ab, die Stücke werden geschreddert und als Abraum wieder verfüllt.
Der Fräskopf trägt den von Wurzeln aufgeworfenen Asphalt ab, die Stücke werden geschreddert und als Abraum wieder verfüllt.

Meckern hilft: Die mehr als 100 Wurzelaufbrüche auf dem Radweg entlang der L 261 sind eingeebnet worden.

Hetlingen/Haseldorf | Plötzlich ging alles ganz schnell. Nur fünf Wochen nach dem letzten Brandbrief der Bürgermeister Michael Rahn (FW, Hetlingen) und Klaus-Dieter Sellmann (BfH, Haseldorf) an Landesverkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) rückte Mittwoch (14. April) ein Raupenlader mit Asphaltfräse an und schleifte den Fahrradweg zwischen den Dörfern plan. Und das innerhalb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen