Wegen Corona : Holmer Brauchtumsverein plant Erntedankfest in Light-Version

Avatar_shz von 24. Juni 2021, 13:30 Uhr

shz+ Logo
25 Jahre  Erntedank-Festumzug durch Holm: Zum Jubiläum vor zwei Jahren zog Ex-Bürgermeister Walter Rißler die Holmer Danz-Deerns mit seinem geschmückten Trecker durchs Dorf.
25 Jahre Erntedank-Festumzug durch Holm: Zum Jubiläum vor zwei Jahren zog Ex-Bürgermeister Walter Rißler die Holmer Danz-Deerns mit seinem geschmückten Trecker durchs Dorf.

Ball und Bühnenprogramm sind abgesagt. Doch ein Umzug durchs Dorf soll es am 3. Oktober geben – in abgespeckter Form. Das hat der Holmer Förderkreis für Kultur und Brauchtum entschieden.

Holm | Zum Jubiläum vor zwei Jahren waren der Umzug mit den bunt geschmückten Wagen, die traditionell seit 25 Jahren am Erntedanktag durch Holm rollen, noch besonders lang und die dicht an dicht stehenden Zuschauer noch besonders zahlreich. Ein Jahr später dann, im ersten Corona-Herbst, musste das Spektakel abgesagt werden. Zu groß waren die Ansteckungsgefah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen