Nach langer Corona-Pause : Wedeler Awo-Treff meldet sich zurück: Das Programm für den Re-Start

Avatar_shz von 21. Juli 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Awo-Geschäftsführer Frank Oestermann und Ortvereinsvorsitzende Renate Palm begrüßen ab 26. Juli wieder Besucher in der Rudolf-Breitscheid-Straße 40a.
Awo-Geschäftsführer Frank Oestermann und Ortvereinsvorsitzende Renate Palm begrüßen ab 26. Juli wieder Besucher in der Rudolf-Breitscheid-Straße 40a.

Die Begegnungsstätte startet am 26. Juli als Testlauf zunächst mit eigenen Angeboten und neuem Check-in-System. Geschäftsführer Frank Oestermann hofft auf Unterstützung von noch mehr Ehrenamtlern.

Wedel | Der Wedeler Awo-Treff: Seit Frühjahr 2020 konnte das Haus in der Rudolf-Breitscheid-Straße 40a, das für Begegnungen und Gemeinschaft von Senioren steht, seinem Namen nicht gerecht werden. Denn Treffen, das war in der Begegnungsstätte des Awo-Ortsvereins coronabedingt praktisch nahezu unmöglich. Lediglich zwei kleine feste Gruppen konnten nach dem erst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen