Kunstwerke auf Steinen : Anna-Berta Korting pflegt die Corona-Mutmacher in Hamburg-Rissen

Avatar_shz von 13. Juni 2021, 12:10 Uhr

shz+ Logo
Mehrere Hundert künstlerisch gestaltete Steine liegen entlang der Brünschentwiete in Hamburg-Rissen.
Mehrere Hundert künstlerisch gestaltete Steine liegen entlang der Brünschentwiete in Hamburg-Rissen.

Snoopy, Micky Mouse, Grußbotschaften und Marienkäfer liegen auf Steinen gemalt entlang der Brünschentwiete in Hamburg-Rissen. Die 87-Jährige hat sich der Kunstwerke angenommen.

Hamburg-Rissen | Anna-Berta Korting schreitet die Reihe mit den bemalten Steinen in der Brünschentwiete ab. Immer wieder bückt sich die 87-Jährige, dreht einen Stein in Position, entfernt Unkraut und bringt die Kunstwerke wieder zur Geltung. Vor gut einem Jahr kam der Anstoß, Elbstones, also bemalte Steine, auszulegen. In Rissen entstand eine lange Reihe, die sich fas...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen