zur Navigation springen

Haseldorf : 825 Jahre - Geburtstagsfeier vom Feinsten

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Veranstaltungsmarathon bis Ende Oktober mit Raiba-Cup, Kinderfest und plattdeutschem Abend.

Haseldorf | Haseldorf wird 825 Jahre alt – und das soll tüchtig gefeiert werden. Bürgermeister Uwe Schölermann (CDU) präsentiert nun das Programm mit vielen Highlights. Damit Bürger und Gäste eingestimmt werden auf das historische Ereignis, werden fünf große ovale Schilder an neuralgischen Stellen aufgestellt. Zudem werden Auto-Aufkleber und Flyer mit dem kompletten Programm verteilt.

15.000 Euro hat der Gemeinderat im Haushalt für die Jubiläumsfeier inklusive Werbung bereit gestellt. Damit das Geld reicht, sind ehrenamtliche Helfer gefordert. Und die gibt es reichlich. Los geht die Party am Sonntag, 19. April. Von 11 bis 17 Uhr ist ein Handwerkermarkt am Schlosspark. Am Freitag, 1. Mai, wird vor der Feuerwache, Hauptstraße 24 a, der Maibaum aufgestellt. Los geht’s um 14 Uhr. Es gibt Kaffee und Kuchen, Kinder können in einer Spielecke ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Der Höhepunkt für die Kinder ist das Fest am Sonnabend, 6. Juni. Es trägt den Titel „Alte Spiele – junges Dorf“ und findet von 14 bis 17.30 Uhr auf dem Schul- und Kita-Gelände, Kamperrege 1, statt. „Das wird für die Kinder ein ganz schönes Highlight“, verspricht Schölermann.

2014 jagten die Heistmer dem Haseldorfer Rekord-Halter den Raiba Cup ab. (Foto: WET)
2014 jagten die Heistmer dem Haseldorfer Rekord-Halter den Raiba Cup ab. (Foto: WET)
 

Der Kulturtag des Kulturvereins Haseldorfer Marsch wird in der Bandreißerkate, Achtern Dörp, am Sonntag, 14. Juni, gefeiert. Traditionell wird die Veranstaltung um 10 Uhr mit einem plattdeutschen Gottesdienst eröffnet. Im Anschluss ist bis 16 Uhr ein Familienfest vorgesehen.

Am Sonntag, 5. Juli, gibt es um 10 Uhr den Jubiläums-Gottesdienst auf dem Gutshof am Rinderstall, der in einen Frühschoppen endet. Die sportliche Seite der Gemeinde zeigt sich vom 13. bis 17. Juli, dann wird im Schlossparkstadion der Raiba-Cup 2015 ausgespielt. „Der TSV Heist hat 2014 extra mit uns getauscht, damit wir das Fußball-Event im Jubiläumsjahr bei uns haben“, sagt Schölermann dankbar. Ob es mit dem Sieg klappt – wie 2014 für den TSV Heist beim Heimspiel – und die Haseldorfer ihre Cup-Serie fortsetzten können, bleibt abzuwarten.

Wolfgang Timpe (rechts) und Lars-Luis Linek vom Plattpaket. (Foto: WET)
Wolfgang Timpe (rechts) und Lars-Luis Linek vom Plattpaket. (Foto: WET)
 

Für Sonnabend, 5. September, ist im beheizten Rinderstall des Gutshofs das große Gemeindefest geplant. Zum Tanz spielt „Just for Fun“ auf. Die Karten kosten zehn Euro, das Ticket ist glelichzeitig ein Tombolalos. Die Feierlichkeiten enden am Sonnabend, 31. Oktober, mit einem vom Kulturverein und dem Sozialverband (SoVD) organisierten plattdeutschen Abend im Haseldorfer Hof mit „Das Plattpaket“.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 10.Apr.2015 | 14:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen