Kreis Dithmarschen : Unfall in Norderwöhrden: Wohnwagengespann landet im Graben

Der Wohnwagen landete auf dem Dach und auf der Zugmaschine.

Der Wohnwagen landete auf dem Dach und auf der Zugmaschine.

Die Insassen des Pkw werden leicht verletzt. Noch ist unklar, warum Auto und Wohnwagen von der Straße abgekommen sind.

shz.de von
27. Mai 2018, 15:41 Uhr

Aus bislang unbekannter Ursache ist am Sonntagmittag ein Auto mit einem Wohnwagenanhänger in Norderwöhrden (Kreis Dithmarschen) im Graben gelandet. Der Wohnwagen lag kopfüber auf dem Pkw.

Nach Auskunft der Polizei vor Ort sind die Insassen mit leichten Verletzungen davongekommen. Die L155 war rund 20 Minuten komplett gesperrt, danach hat die Polizei den Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert