Kreis Dithmarschen : Unfall in Friedrichskoog: 38-Jährige prallt gegen Trecker

Der Wagen der Frau hat nur noch Schrottwert.
Foto:
1 von 2

Der Wagen der Frau hat nur noch Schrottwert.

Die Frau aus Dieksanderkoog will auf dem Weg nach Marne einen Trecker überholen, als dieser abbiegt.

shz.de von
17. April 2018, 17:10 Uhr

Friedrichskoog | Am Dienstagnachmittag ist eine Frau in Friedrichskoog (Kreis Dithmarschen) bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Zu dem Unfall kam es gegen 14.20 Uhr auf der Friedrichsköger Straße in Höhe des Landhandels Matzen & Sohn. 

Die 38-Jährige aus Dieksanderkoog war mit ihrem Wagen in Richtung Marne unterwegs und wollte einen Trecker überholen. Dabei übersah sie, dass der 58-jährige Fahrer aus Friedrichskoog nach links abbiegen wollte und das durch Blinken anzeigte. Sie kollidierte mit dem Trecker und wurde durch den Aufprall verletzt. 

Sie wurde in das Krankenhaus nach Brunsbüttel gebracht. Der 58-Jährige blieb unverletzt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert