zur Navigation springen

Stadttheater : Zwischen Freigiebigkeit und Eifersucht

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Ein Weltstar gibt am Donnerstag, 17. Dezember, dem Stadttheater Elmshorn die Ehre. Christine Kaufmann wird in dem Schauspiel „Der Weibsteufel“ von Karl Schönherr auftreten. Mit Alexander Radszun und Daniel Buder stehen ihr zwei Fernseh-bekannte Schauspieler-Persönlichkeiten zur Seite. Regie führt in der Inszenierung der Theatergastspiele Fürth Thomas Rohmer.

Christine Kaufmann steht im Zentrum einer Dreiecksgeschichte. Unerbittlich wie bei einer Tragödie läuft alles auf das düstere Ende zu. Aber es ist nicht das Schicksal, das die Menschen in Unheil verstrickt, die Menschen verstricken sich selbst in ihren Intrigen. Das 1914 am Wiener Burgtheater uraufgeführte Stück gilt als Variationen der „Gefährliche Liebschaften“ in den Tiroler Bergen.

Eine schöne Frau spielt Christiane Kaufmann zwischen Wunsch und Wirklichkeit zwischen Treue zu ihrem kränkelnden Mann (Alexander Radszun) und dem Reiz des Abenteuers mit einem anderen (Daniel Buder), zwischen Liebe und Leidenschaft, zwischen Recht und Unrecht. Es geht ihr gut mit einem Mann als Schmuggler, dem die Grenzjäger auf den Fersen sind. Ein junger gutaussehender Grenzjäger soll nun die Frau in sich verliebt machen, um ihren Mann verhaften zu können.

Der hingegen, als er von diesem Plan erfährt, ermuntert seine Frau, damit er schließlich seine letzte große Tour über die Runden bringen kann. Aus der von beiden Seiten taktischen Annäherung wird wirkliche sexuelle Attraktion und aus der scheinbaren erotischen Freigiebigkeit des Ehemannes im Gegenzug brennende Eifersucht. Es beginnt ein höchst dramatisches und zugleich sinnliches und erotisch prickelndes Spiel.

Die Aufführung im Stadttheater, Klostersande 30, beginnt um 20 Uhr. Tickets zwischen 21 und 28 Euro gibt es in der Geschäftsstelle, Königstraße 56, Telefon 04121/ 61189. Karten sind im UeNa-Verbreitungsgebiet im Reise-Treff Uetersen, Am Markt 7, Telefon 04122/44035, sowie in der Theaterkasse Moorrege, Wedeler Chaussee 26, Telefon 04122/902700 erhältlich.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Dez.2015 | 18:40 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert