zur Navigation springen

Sonntag, 8. November : Zweiter Tornescher Martinsmarkt

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Alle Vorbereitungen sind getroffen und gutes Wetter bestellt: Am Sonntag, dem 8. November, wird rund um die Kirche der Zweite Tornescher Martinsmarkt gefeiert. Die evangelische Kirchengemeinde lädt herzlich dazu von 11 bis 17 Uhr an die Jürgen-Siemsen-Straße ein und freut sich auf viele Besucher aus Tornesch und der Region. Vor drei Jahren wurde der Tornescher Martinsmarkt aus der Taufe gehoben und zu einem Erfolg für alle Beteiligten. Dann musste aufgrund der Umbau- und Sanierungsmaßnahmen im Kirchenzentrum pausiert werden. Nun ist es aber wieder möglich, im Anschluss an den Familiengottesdienst, der um 10 Uhr in der Kirche beginnt, einen buntes Martinsfest mit Ständen, Musik und Geschichten zu feiern. Der Markt öffnet gleich nach dem Familiengottesdienst, der von Pastorin Antoinette Lühmann geleitet und von Kindern des evangelischen Kindergartens Wachsbleicher Weg mitgestaltet wird.

Zum bunten Markttreiben vor der Kirche und im Kirchenzentrum gehören ab 11 Uhr Stände mit Hobbykunst und Kunsthandwerk, selbst gebackenem Kuchen, deftigem Eintopf und Würstchen vom Grill.

Auch die Jugendlichen der Kirchengemeinde betreiben einen Stand. Sie backen Waffeln und bieten Kinderpunsch und Glühwein an. In den Räumen ihres Jugendzentrums JuiCy28 im Kirchenzentrum freuen sich Diakon Benjamin Evers und seine ehrenamtlichen Helfer auf Kinder, die Laternen und Kerzenhäuser basteln möchten.

In der Kirche lädt der Gospelchor Black and Blue unter der Leitung von Susanne van den Bos um 12 Uhr zu einem kleinen Konzert ein. Um 13 Uhr freut sich Büchereileiter Michael Harbeck in der Kirche auf große und kleine Zuhörer. Er wird vor dem Altar Geschichten passend zum Martinsfest vorlesen.

Die Sängerin Britta Modersohn wird um 14 Uhr in der Kirche christliche Popmusik unter Klavier- und Gitarrenbegleitung zu Gehör bringen und um 15 Uhr sind Schüler und Dozenten der Musikschule Krol mit unterschiedlichen Instrumenten zu Gast. Sie spielen moderne und klassische Stücke.

Um 16 Uhr wird sich Jannik Platte an das Klavier setzen. Er gehört zu den ehrenamtlichen Helfern im Jugendteam der Kirchengemeinde und ist ein preisgekröntes Talent am Klavier. Mit einem gemischten Programm wird der Jugendliche die Martinsmarkt-Besucher erfreuen und Einblick in sein Können am Klavier geben.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Nov.2015 | 20:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert