zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

18. Oktober 2017 | 20:59 Uhr

Tennis : Zwei Titel für den TVU

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Nach den 1. Herren und den Herren 60, die schon am zweiten März-Wochenende jeweils ihr „Meisterstück“ perfekt gemacht hatten, feierten am vergangenen Sonntag zwei weitere Teams des TV Uetersen einen Titelgewinn. Den 2. TVU-Damen genügte dabei ein 3:3-Remis gegen den Ellerauer TC, um mit nun 6:2-Punkten den ersten Tabellenplatz in der 1. Bezirksklasse zu halten und sich den Aufstieg in die Bezirksliga zu sichern.

shz.de von
erstellt am 20.Mär.2013 | 19:49 Uhr

Birte Herrmann half bei den Damen aus und unterlag an Position eins spielend Gerta Ahrens mit 1:6 und 4:6. Alina Marie Bergfeld verlor gegen Marianne Kronsbein nach einem 6:1 und 4:6 im Matchtiebreak knapp mit 6:10. Dafür, dass der Rückstand für die Uetersenerinnen nicht noch aussichtsloser wurde, sorgte Miriam Groß, die gegen Lena Ahrens nach einem 2:6 im ersten Satz den Spieß mit einem 6:3 und einem 10:2 im Matchtiebreak noch umdrehte. Vanessa Badorrek schlug Katja Wrage in zwei Sätzen (6:3 und 6:0), was insgesamt den 2:2-Ausgleich bedeutete. Im Doppel verloren Herrmann/Badorrek zunächst mit 1:6, steigerten sich dann aber: Den zweiten Satz entschieden sie mit 7:5 für sich. Im Matchtiebreak triumphierten sie mit 10:3 und sicherten ihrem Team damit den für den Titel nötigen dritten Matchpunkt. Dass Bergfeld/Miriam Groß mit 4:6 und 3:6 unterlagen, war zu verschmerzen – denn die TVU-Damen waren Meister.

Sogar mit der makellosen Bilanz von 10:0-Zählern sicherten sich die 2. Uetersener Herren in der 2. Bezirksklasse die Meisterschaft und den Aufstieg in die 1. Bezirksklasse. Im letzten Spiel der Winterrunde fertigten die Rosenstädter den LCT Elmshorn mit 6:0 ab. An Position eins gewann Meikel Groß deutlich mit 6:0 und 6:1 gegen Lars-Hendrik Frahm. Yannick David Zipp bezwang Lasse Nitsch mit 6:1 und 6:0. Während Lars Rieken mit 6:1 und 6:1 triumphierte, gestattete Daniel Brod seinem Kontrahenten Thies Bestmann beim 6:0 und 6:0 nicht einmal einen einzigen Spielgewinn. Auch im Doppel blieben Jörg Stegbauer/Jannik Westphal (6:0 und 6:2) sowie Zipp/Alexander Rechter (6:3 und 6:2) ohne Satzverlust. „Wir freuen uns mit euch und gratulieren zum Aufstieg“, überbrachte TVU-Pressewartin Martina Schubsda den erfolgreichen 2. Damen und 2. Herren ihre Glückwünsche.

Die 1. Uetersener Damen feierten einen deutlichen 5:1-Sieg gegen den TC Rot-Weiß Wahlstedt und beendeten die Wintersaison in der Bezirksliga auf einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert