zur Navigation springen

Jubiläum : Zum zehnten Mal: Advent in Langes Tannen

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Das Wetter passte nur am Sonnabend zum 1. Advent. Der Sonntag selbst glänzte lediglich mit erträglichen Temperaturen. Regen und zunehmender Wind wechselten einander ab und ließen nicht viel Raum für gemütliche Spaziergänge.

Darunter litt ein wenig auch der Adventsmarkt in Langes Tannen, veranstaltet von Gabriela Schramm (unikate) und der Stadt. Obwohl solche, die etwas erwerben wollten, dem Markt im Museum auch einen Besuch abstatteten. Gezählt werden konnten etwa 1500 erwachsene Besucher. Es waren etwa 25 Aussteller, die sich in der Museumsscheune und im Außenbereich einen Stand gesichert hatten, um ihre Arbeiten zu präsentieren. Einmal mehr glänzte der Adventsmarkt an der Heidgrabener Straße nicht nur durch seine Vielfalt, sondern auch aufgrund der Qualität der Angebote.

Dem Vernehmen nach wird es der letzte Adventsmarkt seiner Art gewesen sein. Doch soll das interessierte Publikum dennoch auf seine Kosten kommen. Wie es heißt, gibt es bereits eine neue Idee und eine neue Initiative. Das nächste Event von Gabriela Schramm in Langes Tannen ist der Pfingstmarkt.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Nov.2015 | 18:39 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert