zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

17. Dezember 2017 | 01:57 Uhr

Spektakel : Zum letzten Mal dieses Jahr

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Am kommenden Sonntag geht die Shopping-Sonntag-Serie in Elmshorn mit buntem Programm in die letzte Runde des Jahres. Im gesamten Stadtgebiet öffnen die Geschäfte ihre Türen von 12 bis 17 Uhr und laden mit den aktuellsten Wintertrends zum Einkaufen und Bummeln ein. Auf dem Alten Markt wird es wie gewohnt einen bunten Mix aus Ständen mit kulinarischen Angeboten und Präsentationen von Firmen und Vereinen geben und mittendrin dreht ein Karussell für die Kleinen seine Runden.

shz.de von
erstellt am 29.Okt.2014 | 21:45 Uhr

Kochbegeisterte kommen in der Buchhandlung Heymann bei der Aktion „So schmeckt der Feierabend mit GU“ auf ihre Kosten. Von 12 bis 17 Uhr zeigt GU-Expertin Maike Hoffmann, wie man nach einem langen Arbeitstag mit geringem Zeitaufwand leckere Gerichte zaubern kann. Auch an diesem verkaufsoffenen Sonntag steht der Holstenplatz mit vielen kostenlosen Aktionen zum Mitmachen und Ausprobieren den Kindern zur Verfügung. So erwartet alle Besucher eine 7 Meter hohe Spaß-Rutsche; für Kleinere bietet die Hüpfburg „Giraffe“ die ideale Gelegenheit zum Toben und Springen. Doch das ist noch nicht alles: Fünf Pony-Cycles warten auf kleine und große Pferdefans, die Lust haben, sich in den Sattel zu schwingen und loszureiten. Mit sanften Auf- und Abwärtsbewegungen lassen sich die pflegeleichten Spielzeugtiere in Gang setzen und über den Holstenplatz steuern. Kreativ werden können Kinder beim Laterne-Basteln. Das Material wird kostenlos zur Verfügung gestellt und kann unter Anleitung verarbeitet werden. So sind die Leuchten rechtzeitig für den Martins-Umzug fertig und können bald zum Einsatz kommen. Auch der Startschuss für den Verkauf der 6. Elmshorner Weihnachtskugel fällt an diesem verkaufsoffenen Sonntag. Sammler und Liebhaber der roten Kugel warten jedes Jahr gespannt auf die Bekanntgabe des Motivs. Auf der aktuellen Ausgabe der Weihnachtskugel ist die Weiße Villa in der Schulstraße abgebildet. Einstmalig privates Wohnhaus, ist das Gebäude derzeit von der Stadt Elmshorn angemietet und beherbergt seit einigen Jahren auch das Standesamt. Das schöne Ambiente des herrschaftlichen Stadtpalais’ mit dem romantischen Vorgarten ist bei Brautpaaren sehr beliebt. Die Weiße Villa zählt zu einem der 16 besonderen Denkmäler der Stadt Elmshorn und ist ein Highlight im Stadtbild. Die begehrten Sammlerobjekte werden in limitierter Auflage von 1500 Stück produziert und sind einzeln verpackt zu einem Verkaufspreis von 7,90 Euro in folgenden Geschäften zu haben: Bajazzo, Bücherstube, Buchhandlung Heymann, Claus Kindt, Das Futterhaus, Famila, Gartencenter Rostock, Kibek, Kunstverein Elmshorn, Marktkauf, Modehaus Ramelow, Obi, Tee auf Tour sowie beim Verkehrs- und Bürgerverein. Wie für alle Sonntage gilt: das Parken auf allen 1900 öffentlichen Plätzen in der Innenstadt ist kostenlos.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert