Wahl : Zum dritten Mal die Qual der Wahl

Ab sofort sind Sie, liebe UeNa-Leser, zum dritten Mal dazu aufgerufen, den „UeNa-Sportler des Jahres“ zu wählen. Nachdem die Wahl im Januar 2013 erstmals durchgeführt und Malte Schölermann (Schwimmer des TSV Uetersen) zum Sieger gekürt worden war, hatten vor Jahresfrist Sophie Blaney (Judoka des TV Haseldorf) und Paul Moerler (Bogensportler der Uetersener SG) aufgrund der Stimmgleichheit gemeinsam die Auszeichnung erhalten.

shz.de von
06. Januar 2015, 21:08 Uhr

Nun suchen wir also den „UeNa-Sportler des Jahres 2014“. Es war schwer, nur fünf Sportler/innen für die Wahl zu nominieren. Im UeNa-Verbreitungsgebiet gibt es nämlich sehr viele Sportler/innen, die ihre Sportart nicht nur mit großem Ehrgeiz, sondern auch mit beachtlichem Erfolg betreiben.

Die fünf Nominierten, die auf dieser Seite jeweils noch einzeln und ausführlich vorgestellt werden, sind: Alina Ammann (Leichtathletin des TuS Esingen), Stephanie Grebe (Tischtennisspielerin des Moorreger SV), Alina Kernchen (Schwimmerin DLRG Region Uetersen), Mike Plohmann (Tennisspieler des TSV Holm) und Titelverteidiger Paul Moerler (Bogensportler der Uetersener SG).

Sehr erfolgreich waren im Jahr 2014 auch Laurent Baese (Tennisspieler TSV Holm), Tobias Jordan (Leichtathlet TuS Esingen), Malte Schölermann (Schwimmer TSV Uetersen), Philippe Schümann (Fußballer Heidgrabener SV), Daniel Schwarzer (Tischtennisspieler Moorreger SV) und Carla Strübing (DLRG Region Uetersen).

Ab dem heutigen Mittwoch, 7. Januar können Sie, liebe Leser, eine Woche lang darüber abstimmen, wer „UeNa-Sportler des Jahres 2014“ werden soll. Eine Änderung im Vergleich zu den Vorjahren ist, dass nicht mehr im Internet abgestimmt werden kann, sondern nur noch mit dem Coupon, der unten links auf dieser Seite ebenso zu finden ist wie in den folgenden UeNa-Ausgaben. Bitte senden Sie diesen Coupon ausgefüllt per Post an die Uetersener Nachrichten, Großer Sand 3 in 25436 Uetersen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert