zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

22. August 2017 | 21:00 Uhr

Schulverein : Zahlreiche Anschaffungen

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

In diesem Jahr wird auch in Heidgraben in Zusammenarbeit mit der Erlöser-Kirchengemeinde zum „Lebendigen Adventskalender“ eingeladen.

Zu den Mitgestaltern in der Gemeinde gehören der Schulverein, der Kindergarten, die Heidgrabener Liedertafel, der Jugendvorstand des Sportvereins und acht Familien. Sie alle werden zu unterschiedlichen Terminen Gastgeber des „Lebendigen Adventskalenders“ sein.

Die Vorstandsmitglieder des Schulvereins laden am Montag, dem 19. Dezember, von 18 bis 18.30 Uhr zum Singen von Weihnachtsliedern und Genießen von alkoholfreiem Punsch auf den Schulhof ein. „Wir beteiligen uns gerne an der Aktion und würden uns freuen, wenn viele Eltern und Kinder an dem Singen teilnehmen“, so die Erste Vorsitzende des Schulvereins Andrea Böhm-Klei. Sie und ihre Mitstreiterinnen im Vorstand, die Zweite Vorsitzende Andrea Scharrlach, Kassenwartin und Schriftführerin Rosemarie Weber sowie die Beisitzerinnen Nicole Bade, Nicole Rümling, Manuela Allers und Uta Krieg haben in diesem Jahr neben der Organisation von pädagogischen Informationsveranstaltungen (nächste Veranstaltung: 10. November) auch wieder für Anschaffungen gesorgt, die auf der „Wunschliste“ der Schule standen. So wurden ein Beamer und zwei CD-Player gekauft, der Spielschrank für die Pausengestaltung mit neuen Bällen, Seilen und Sandspielgeräten ausgestattet, erhielten die Erstklässler zur Begrüßung das traditionelle Frühstücks-Tisch-Set und die Viertklässler als Abschiedsgeschenk ein Buch.

Im Rahmen der Schulprojektwoche zum Thema „Farbe Blau“ schenkte der Schulverein den Grundschülern und Lehrern eine große blaue Pinnwand, an der die in der Projektwoche entstandenen Bilder befestigt wurden und die jetzt dauerhaft in der Pausenhalle als „Galeriewand“ für Arbeiten aus dem Kunstunterricht zur Verfügung steht. Außerdem wurden zwei Gestelle bestellt, in denen Tuschbilder trocknen können. Auch mit dieser Anschaffung erfüllt der Schulverein den Kindern und Lehrkräften einen Wunsch. Aktuell zählt der Schulverein 128 Mitglieder, darunter auch Mitglieder ohne Kind an Grundschule. „Wir freuen uns über diese Verbundenheit. Die Beiträge, Spenden und alle Aktivitäten kommen der Schule zugute“, betont die Erste Vorsitzende. So wie auch die Einnahmen aus der Cafeteria, die der Schulverein im Rahmen der Projektwoche organisiert hatte.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Nov.2011 | 19:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert