Ein gewaltiges Œuvre : Würdigung eines Künstlerlebens in Uetersen

plath_klaus_75R_7419.jpg von 02. März 2019, 11:00 Uhr

shz+ Logo
Der Hamburger Hafen, gemalt von Gordana Köllner.
1 von 2
Der Hamburger Hafen, gemalt von Gordana Köllner.

Gordana Köllner (90) stellt im stadt- und heimatgeschichtlichen Museum an der Parkstraße aus. Am 3. März ist Vernissage.

Uetersen | Im stadt- und heimatgeschichtlichen Museum an der Parkstraße 1c wird am Sonntag, 3. März, um 14 Uhr eine Ausstellung mit Werken von Gordana Köllner (Foto) eröffnet. Köllner war Kunsterzieherin am Ludwig-Meyn-Gymnasium. Die 1928 in Belgrad Geborene feierte erst kürzlich ihren 90. Geburtstag. Sie lebt in einem Tornescher Senioren- und Pflegeheim. Den run...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen