Großeinsatz in Uetersen : Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus am Kreuzmoor: Feuerwehr rettet zwölf Menschen

shz+ Logo
In einer Wohnung dieses Mehrfamilienhauses ist am, Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei ermittelt zur genaueren Brandursache.

In einer Wohnung dieses Mehrfamilienhauses ist am Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei ermittelt zur genauern Brandursache.

Das Feuer griff auf alle Zimmer über. Beim Eintreffen der Feuerwehr quoll dichter, schwarzer Rauch aus der Wohnung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
05. Januar 2020, 10:54 Uhr

Uetersen | Vermutlich aufgrund eines in Brand geratenen Weihnachtsbaums ist es am Sonntag gegen 9.35 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus am Kreuzmoor in Uetersen gekommen. Die Feuerwehr Uetersen war...

nstUeeer | rulhcimVte nuafgdur esnie in rndBa traenegne astsahcWeihunmb ist se ma Sognnat genge 39.5 Uhr zu eemni Wbdgnnhusnroa ni ineme hluarimefshMnaie am roKmoeurz in seeUrent ogn.ekmem Dei eerurhFwe eUetners rwa mit henermer ,aurgezhneF os uahc dei tre,hleDeir eisow ieemn tbrofogGßaue na innzktatsrefäE vor O.tr etWeir im nztiasE narwe ide e,oiliPz der tnedRssntgiuet nud nei .otrNatz

mVo Kbor esd egHusrärtetguntsb wdenru vire nceMsneh, rradetun eni Knid, in ehrcStiihe thabce,gr dei ugufdnar edr ktlRgwcecunnaiuh im phprueesaTn nhitc mrhe zu ßuF eehlifn entn.onk hcAt weitere Mnnhscee awnre tribees uz ßuF rebü ide peeTpr eegtrtte rneo.dw zlttVree wrdue .minenad

Bemi nrEenfeitf rde Fehreeuwr lluoq hed,tcri rczwersha uchaR sau der beffeeentndr ngWnuo.h

„saD reeuF firgf auf ide eametgs goWnnhu e“ rbü

Dsa erFue ttahe csih ihelwzsizthenicc afu ide tegames nuohgnW r.abgueittsee eDies sti u,nn nbdnrssoeiee fuadgurn erd ankerst ur,geußrnV a.ebnuhrbnwo

rDe ndrBa dwrue tmi ider pusprT retun etsumhAtcz kbpe.ämtf Dei nFaemml tkonenn ügzig lcgsöhte dwr,ene nie gnrbeeriÜef uaf rewtiee unWnhgnoe dwrue hdrucad virheedrt.n

Im ushslAnsc na dei hiöetbrLnesac tregeofl eid gunleütfB nvo nhgnouW nud nsueraeTpph siewo edi nitDaonmnitkaeo edr im jtObke ettenegesinz .räKtef rZu Shehhcseanöd nkneön eeink eaAngbn aechtmg .weernd

HTLMX coBkl | ihcttlulianooBrm rüf l eritAk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert