zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

26. September 2017 | 03:52 Uhr

Standesamt : „Wir sind richtig happy“

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Es wird, das steht schon heute fest, ein neues Rekordjahr beim Standesamt der Hochzeitsstadt.

shz.de von
erstellt am 28.Dez.2011 | 20:27 Uhr

Das Motto „Wir verheiraten rund um die Uhr“ zieht und führt auch Paare aus dem Süden der Republik immer wieder nach Uetersen.

Inge Hübsch, André Bilitewski, André Marten, Anke Schlüter und Kerstin Noffke sind ein Team, das diesen Grundsatz auch umsetzt. Egal wann es die Paare wünschen: in Uetersen macht man es möglich. So natürlich auch am letzten Tag des Jahres. 15 Paare haben sich schon jetzt gemeldet. Und es gibt noch einige freie Plätze für Spontan-Ja-Sager. Wer möchte, kann sich heute mit dem Standesamt in Verbindung setzen und einen Termin für Silvester vereinbaren (04122/714-0). Die Papiere sollten dann aber bereits vorliegen. Denn sonst wird es eng.

Seit 1999 ist Uetersen offizielle Hochzeitsstadt. Und dazu eine der beliebtesten im gesamten Bundesgebiet. „Wir sind wohl auch die einzige im gesamten Norden, die Eheschließungen an Silvester anbietet“, ist Standesamtsleiterin Inge Hübsch stolz auf diesen Service und ihr flottes Team, das dabei nicht nur mitzieht, sondern dem man anmerke, dass sie es voll innerer Überzeugung täten. So sei es auch erklärbar, das immer mehr Paare den Weg nach Uetersen fänden. 2011 seien es 420 gewesen. Daneben gab es noch drei Lebenspartnerschaften, die in Uetersen geschlossen wurden (2010: 391 Hochzeiten, drei Lebenspartnerschaften).

Es gibt, wie an jedem herausragenden Datum eines jeden Jahres, auch diesmal wieder einige Höhepunkte. Spektakulär wird eine Eheschließung auf der Hochzeitsinsel sein. Inmitten des Mühlenteichs heiraten können – das Paar, das sich für 12 Uhr angekündigt hat, lässt sich dabei auch nicht von möglichen tiefen Temperaturen abschrecken. Ein weiteres Paar ist im Internet auf Uetersen aufmerksam geworden und wird am 31. Dezember aus Essen anreisen.

Nicht nur der Ausblick auf den letzten Tag des Jahres macht die Uetersener Standesbeamten glücklich – im neuen Jahr geht es gleich weiter. Denn bereits am 5. Februar ist Hochzeitsmesse im Parkhotel Rosarium. „Und die feiern wir erstmals mit einer Doppel-Hochzeit“, freut sich Inge Hübsch bereits jetzt auf diesen Höhepunkt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert