zur Navigation springen

Kirchengemeinde Tornesch : Willkommen zur Konfirmandenzeit

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Ein Plakat vor dem Gotteshaus macht sichtbar: die Anmeldung für die Konfirmandenzeit 2015/2016 in der Tornescher Kirchengemeinde steht bevor. Heute, Freitag, 20. März, sind die Eltern und auch die Jugendlichen des Konfirmandenjahrgangs 2015/2016 eingeladen, um 19 Uhr in die Kirche zu kommen. Die Pastoren Winfried Meininghaus, Henning Matthiesen und Antoinette Lühmann werden Fragen zur Konfirmandenzeit, zu Terminen und Veranstaltungen beantworten.

Die Anmeldung für den neuen Konfirmandenjahrgang erfolgt dann in der kommenden Woche, am Donnerstag, dem 26. März. An der Konfirmandenzeit können alle Jugendlichen teilnehmen, die im April 2016 vierzehn Jahre alt sind oder werden. Auch wer noch nicht getauft ist, ist herzlich willkommen, sollte aber das Einverständnis seiner Eltern vorlegen.

Wie gewohnt gilt bei der Anmeldung zur Konfirmandenzeit als Grenze zwischen den Pfarrbezirken die Tornescher Bahnlinie. Wer also auf der „Ahrenloher Seite“ zuhause ist, meldet sich am 26. März zwischen 16 und 18 Uhr bei Pastor Winfried Meininghaus und Pastorin Antoinette Lühmann im Bonhoefferhaus an. Wer auf der „Esinger Seite“ wohnt, kommt am 26. März zwischen 16 und 18 Uhr ins Kirchenzentrum an der Jürgen-Siemsen-Straße und meldet sich bei Pastor Henning Matthiesen an.

Mitzubringen sind das Stammbuch oder die Geburtsurkunde und der Taufschein. Für Jugendliche, die noch nicht getauft sind, benötigen die Pastoren eine Kopie der Geburtsurkunde für die Unterlagen.

Die neuen Konfirmanden werden am Pfingstmontag im Gottesdienst begrüßt. Ihre Konfirmandenzeit beginnt dann am 2. Juni. Die Gruppenzeiten sind dann jeweils 15, 16 und 17 Uhr bei Pastor Meininghaus im Bonhoefferhaus und bei Pastor Matthiesen im Esinger Pastorat. Die 18-Uhr-Gruppe, die bislang Pastor Meininghaus geleitet hat, übernimmt Pastorin Lühmann. Sie trifft sich mit den Teilnehmern dann jeweils im Kirchenzentrum.

Die Gruppen werden jeweils mit maximal 16 Teilnehmern besetzt. „Die Erfahrung zeigt, dass sich alles immer gut auflöst hat und alle zufrieden waren. Wir freuen uns auf viele Anmeldungen und eine interessante Konfirmandenzeit mit den Jugendlichen“, so die drei Tornescher Pastoren.

Jeden Dienstag „Konfercafé“ / Konfirmandenfreizeit vom 19. bis 21. Juni

Für alle Konfirmanden, die vor oder nach dem Unterricht klönen, Billard spielen oder sich am Kicker-Tisch betätigen möchten, öffnet das Jugendzentrum „JuiCy 28“ der evangelischen Kirchengemeinde im Kirchenzentrum jeden Dienstag von 14 bis 19 Uhr die Türen zum „Konfercafé“.

Die Konfirmandenzeit 2015/2016 startet gleich mit einer Konfirmandenfreizeit. Vom 19. bis 21. Juni fahren die Jugendlichen mit ihren Pastoren in eine Jugendherberge nach Borgwedel bei Schleswig. In Zusammenarbeit mit dem Bibelzentrum Schleswig beschäftigen sich die Konfirmanden mit dem Thema Bibel.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Mär.2015 | 20:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert