Ältester Verein der Stadt : Warum die E-Singer aus Tornesch kein Opfer des Chorsterbens sind

shz+ Logo
Der Vorstand der E-Singer (links) rund um die Vorsitzende Marita Dolling-Nottelmann (Vierte von links) und der Chorleiter Michel Preiß ehrten auch die Neuzugänge (rechts). Im Amt bestätigt wurden die Vize-Chefin Angelika Schlüter (2. von links) sowie die Kassenwartin Christiane Boeling (Vierte von rechts).

Der Vorstand der E-Singer (links) rund um die Vorsitzende Marita Dolling-Nottelmann (Vierte von links) und der Chorleiter Michel Preiß ehrten auch die Neuzugänge (rechts). Im Amt bestätigt wurden die Vize-Chefin Angelika Schlüter (2. von links) sowie die Kassenwartin Christiane Boeling (Vierte von rechts).

Der Traditionschor geht gut aufgestellt in 2020. Gesänge erklingen in Kirchen, beim Rosenkonzert oder beim offenen Singen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. Januar 2020, 08:00 Uhr

Tornesch | Während der Jahresversammlung der E-Singer wurden manche Sänger für jahrzehntelange Mitgliedschaft geehrt. Doch der Traditionschor besteht nicht nur aus alten Hasen, noch immer gelingt es, neue Sänger zu ...

eornTchs | Wedrähn red euJrmvhmsalarnsge der E-gnSier eundrw hamecn egrSän für ztalhnjeeahrnge ictfthsiaMgdel ethr.ge cDho red Thiraciosndtor shttebe nthci nur sau lenat ,nasHe nhco eimmr gelingt ,se eneu äSrneg zu kiuerqnaier. eDrha tsi asd eogßr rtrseobneCh an nsoecsrhT tläetems eenVri rngere.geooübvz

asD its aeHtm„”i

treeisB stei 60 Jrneah sti lMeiach edMafsnl eni Tiel esd r.hsoC Hire aht re seein Frua eneknn und nielbe ertelg,n edi orags conh ewiz raeJh enlägr deiba sit. aWs rde hrCo imh eebt?edut ai“m,„Hte tsga edr ersEgni räg.neS

tMi dme sroreChihecelwetl 0721 gegnin ngieei ektvia iSmntem oer,lernv dcho cinszienwh sti ide lhZa icnht urn al,itsb endrnso ogrsa negd.etsi sIgastnme 73 nSägre dins bdiea, bewoi eid emsMnnemnätir gnadurfu red irennegg ahlnzA sezwinihnc eeslgznmetamgu ed.nruw hcoD mrmei dweire tlneigg ,es brüe sad feeonf eSnnig ored nedear tinoenkA end nneie erdo neredna ittMeersirt uz ewnginen.

„iWr disn eien zgan tolel necmaGtes.fhi rdeJe irwd eemgmonn, wie er  i“ts.

redJe idwr mngo,meen iew er s“it. iEn nVrnsoige nfiedt chitn sttat, lael rngeänAf ancehm eihfacn t.mi „Hier ärtgt eejdr ned rnaedne cahu l“ticmh,sim bteceriht l.NllgaDottoe-minnn Zduem bigern ide iAbter mit med engujn Ctliorrhee pßa.S reD eudmewir tblo ned r.hCo bohwOl ncaehm ngeSrä ehnonecrfteirtgst serltA dns,i aheb icsh rde Crho ni nseire lQttäaui wieetr egteg,iters asegt cheMil erPiß ehdrwnä rde .Vlgsmremnau

Dieba uwnrde auhc irgahnejläg rnoeChstimm hrege:t nKiar rza,B bgeIongr riZneb udn Rdiu derShörc rfü ehnz ,aehrJ aLsi yrBee üfr 30 raeJh und ciMlahe dnafl,Mse sLia pnooK siweo dsa aPar Rreosemia dnu rnaiMt iknncBa rfü 06 ahreJ. uAch ide engzugäNeu rndeuw mit raAnnfedglenän cigsne.atuzehe mI ueZg red hnaWel ibetestägt eid surleVgmnam ied dtvleerresnettle Vtsdroinzee nlkAagei recühtSl iewso die awrseaKnntis hiCsiernat ogBline im At.m

morortmneekzSe ni terUsnee dnu ernhsTco

mI Mia neblebe edi iE-geSnr dne dnHlamfttgetsreithmsieos im grnEsei hodW.l Dei rortnkSememzeo ndsi rüf end 2ui 7nJ. in dre chireK osrencTh und dne 2.8 nJiu ni edr clrrkehsieröE eeUsnter s.eeaznttg uchA ieb end  rAn-nepon-eOzteirK mi oaumrRsi tis der Croh idbea dnu ibtg am ugtsuA9. nie ekosRent.onzr iDer Tgae äpestr tis neoffse Snineg ibme Smretmfoes.

linäclshAs sde rluataseoVtgskr egnnis eid en-SirEg mi mrevNboe ufa dem ihrfod.Fe ieD entseiAdvtz tis mit tuittrnefA in red hericK udn ebi edr frehchitsiaeeWn esd SoVD trabieesb,m ahuc der dngLiebee dtvenA mi tshaeuaHim tis diewer agndtac.he nrntrtueOi-eAAftip- fua eiacmehkWnthätrsn tntelreie eid dMietgelir enie Agaeb,s  ndne dsa etesserIn erd enibedinrleeVo sei uz eng.gir

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen