zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

21. August 2017 | 06:53 Uhr

Kaninchenschau : Warm, weich und kuschelig

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Es ist schon wieder Pfingsten! Für Kaninchenfreunde und Meerschweinchenliebhaber ein Datum, das Rot im Kalender anzustreichen ist. Denn dann, diesmal vom 26. bis 28. Mai, laden die Kaninchenzüchter „U75“ in die Bootshalle am Stichhafen ein.

Es ist die 95. Schau ihrer Art. Und sie versteht es auch heute noch zu begeistern. Seit Generationen laden die Züchter die Bevölkerung zu Pfingsten ein, ihre schönsten Tiere kennenzulernen. Diese werden am kommenden Freitag von einem Preisrichter bewertet. Mit den rund 150 ausgestellten Kaninchen werden erneut etwa 50 Merschweinchen zu sehen sein.

Vor einigen Jahren hatten die „Meerschweinchenliebhaber Schleswig-Holstein“ beim Uetersener Verein angefragt, ob sie sich nicht ebenfalls zu Pfingsten mit ihren Tieren in der großen Halle präsentieren könnten. Der Versuch war mehr als ein Erfolg. Seither sind die kleinen quiekenden Nager fester Bestandteil der Schau. Am Sonnabend ist die Pfingstschau von 9 bis 18 Uhr geöffnet, am Pfingstsonntag ebenfalls von 9 bis 18 Uhr, und am Pfingstmontag können die Tiere in der Zeit von 9 bis 16 Uhr bewundert werden.

Viele Tiere werden zum Kauf angeboten. Der Rat kann dabei direkt vom Züchter eingeholt werden. Es gibt wieder einen „Streichelzoo“ und natürlich ebenso eine Häsin mit Jungen. Gerade diese Familienidylle wird insbesondere von den ganz jungen Besuchern geschätzt, die freien Eintritt genießen. Vor allem die Erwachsenen dürften sich während des Pfingstausflugs an den Stichhafen auch an der Tombola und dem großen Kuchenbuffet erfreuen. Für die Tombola und das Buffet zeichnet die Frauengruppe „U75“ verantwortlich. Der Erlös dient der Arbeit des die Schau ausrichtenden Vereins. Offizielle Eröffnung mit Bürgermeisterin und Bürgervorsteherin ist am Sonnabend um 13.30 Uhr. Neben „U75“ stellen Vereine aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen aus.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Mai.2012 | 20:24 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert