zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

21. Oktober 2017 | 12:12 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag : Wählen und bummeln

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Zum mittlerweile zehnten Mal heißt es „Die Friedrichstraße macht auf!“ und das am Wahlsonntag, dem 6. Mai. Zahlreiche Geschäfte haben von 11 bis 16 Uhr geöffnet und laden mit Aktionen, Präsentationen und Geschäftsideen zum Verweilen, Informieren und Kaufen ein.

shz.de von
erstellt am 27.Apr.2012 | 21:26 Uhr

Mit von der Partie sind das Modehaus Rehrbehn, die Gesundheitspraxis Scholle, das Unternehmen Hanse-Stick and more, das Restaurant China Town, die Eisdiele Hübner, die Zahnarztpraxis Beleke, der Friseursalon Quasthoff, die Schlachterei Dörling, das Blumenhaus Sonja, das Hörgeräte Fachinstitut Klangwelt, das Eiscafé Bella Italia, die Fahrschule Sellhorn, das Dekogeschäft LaMe, das Atelier Habedank sowie das Uetersener Unternehmen Berliner Spirituosen und die Fischkiste aus Pinneberg.

Für musikalische Unterhaltung mit Titeln aus den 1970er und 1980er Jahren sorgt die Quickborner Band „Billy and the Flying Boys“. Die Musiker bauen ihre Bühne auf der Friedrichstraße auf. Auch für Kinder sind wieder viele Spielestände geplant. JottZett-Mitarbeiter kommen mit dem Spielmobil vorbei und die Pfadfinder laden zum Backen von Stockbrot und Waffeln sowie zum Singen im Zelt ein.

Die Aktivitäten für Kinder werden diesmal alle auf dem Parkplatz des Modehauses Rehrbehn ausgetragen. Auch eine Hüpfburg und eine Rollbahn werden dort aufgestellt. Wie gewohnt fehlt auch diesmal die Tombola nicht, an der sich alle zum verkaufsoffenen Sonntag einladenden Geschäfte und Praxen mit Preisen beteiligen. Die Pfadfinder haben sich die Fragen für den „Tombola-Laufzettel“ ausgedacht.

Natürlich wird für Speis und Trank reichlich gesorgt sein. Und das nicht nur an den Verzehrständen sowie bei Dörling und China Town, sondern auch in einigen Geschäften mit Kaffee, Kuchen und Snacks.

Vor dem Atelier Habedank (das Atelier hat natürlich auch geöffnet) wird ein kleiner Kunsthandwerkermarkt aufgebaut sein. Dort gibt es Keramik, Perlenschmuck, handgenähte Kuverts, Kunstkarten sowie Stein- und Glashandwerk. Im Modehaus Rehrbehn dürfen die Kunden „Prozente würfeln“, in der Zahnarzt-Praxis Beleke wird Dr. Ralph Beleke um 12 Uhr und um 14.30 Uhr Wissenswertes rund um Prophylaxe und Implantologie berichten. Bei „Klangwelt“ werden moderne Hörtechniken vorgestellt und das Team von Friseur Quasthoff präsentiert die „1-Tag-Top-Seller“ von „Classic colorful fashion“, „Health & Beauty“ sowie Haarpflegeprodukte vom Profi. Außerdem gibt es bei Quasthoff Zuckerwatte für den guten Zweck. Mit dem Verkauf der süßen Schleckerei wird die Franziskus-Lebenshilfe unterstützt. „Wir freuen uns auf viele Besucher, die vor oder nach der Wahl bei uns vorbeikommen und den verkaufsoffenen Sonntag mit uns genießen wollen“, so die Geschäftsleute.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert