zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

20. August 2017 | 05:51 Uhr

Vorfreunde auf den 15. Riewesell-Cup

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Für das Hallenturnier um den 15. Riewesell-Cup, den der TSV Uetersen am Freitag, 13. Januar und Sonnabend, 14. Januar 2012 ausrichten wird, konnten die Organisatoren Heino Riewesell und Arne Hennings wieder ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine stellen.

Dabei haben sie auch an die Kleinsten unter den Zuschauern gedacht: „Es gibt eine spannende Kinderanimation“, versprach Michael Schubert (Moorrege), Hallen- und Pressesprecher des Riewesell-Cups. Zudem findet eine Tombola (auch schon am Freitag) mit zahlreichen attraktiven Preisen statt; das FIRST REISEBÜRO Hamburg Alter Wall spendierte die ersten drei Plätze und der Reisebüro-Verkaufsleiter Tobias Thiel wird am Sonnabend persönlich vor Ort sein, um die Gewinner der Tombola zu ziehen. Hauptsponsor ist die VR-Bank Pinneberg und die Pokale werden von den Uetersener Nachrichten gestiftet. Sämtliche Siegprämien und Preisgelder werden von Ralf Krüger, Firma Objekt + Büroeinrichtungen aus Rellingen, gesponsert: Für den Turnier-Dritten gibt es 150 Euro, für den Zweiten 300 Euro und für den Turniersieger 1000 Euro.

Der Überschuss der Veranstaltung geht auch in 2012 wieder an den Verein „Menschen helfen Menschen in Uetersen e. V.“; die Scheckübergabe an die Bürgermeisterin und Vereinsvorsitzende Andrea Hansen erfolgt am Sonnabend direkt nach der Siegerehrung. Am Samstagabend gibt es bei der Aftershow-Party im Festzelt vor der Halle Live-Musik mit DJ Andre Santen von RSH, ehe zur Krönung des Abends Micky Krause, ein großes Live-Konzert mit seinen zahlreichen Hits gibt. Ermöglicht hat den erneuten Auftritt von Krause, der bereits im Januar 2010 in Uetersen sang, Cornelia Kolodziej mit ihrer Veranstaltungsagentur „extras inszenieren + organisieren“.

Aufgrund Kolodziejs exzellenter Kontakte zur Kunst- und Musikszene konnten auch Eike von Stuckenbrok (mit einer Performance aus Tanz, Akrobatik, Zirkus und Theater) und die „Michael Serth + Co. Trampolinolympiaten“, die am Freitag und Sonnabend aufregende Trampolinkunststücke vorführen werden, für einen Auftritt in der Rosenstadt gewonnen werden. Zudem werden am Sonnabend in den Spielpausen erstmals die „Hamburg Angels“, die Cheerleader der Footballer der Hamburg Blue Devils, die Zuschauer mit aufregenden Showelementen begeistern. Mehr geht nicht – und somit kann man sich schon jetzt auf den 15. Riewesell-Cup freuen!

zur Startseite

von
erstellt am 24.Nov.2011 | 20:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert