zur Navigation springen

Fasching beim TSV Uetersen : Von Prinzessinnen und Piraten

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Was für ein buntes Gewusel! Die Zeit des Karnevals und des Kinderfaschings hat auch die Rosenstadt erfasst. Unter der Leitung von Martina Hamdorf hat die Jugendabteilung des TSV Uetersen alle Kinder des größten Uetersener Sportvereins in die Jahnturnhalle eingeladen, um dort viel Spaß zu haben.

shz.de von
erstellt am 14.Feb.2012 | 21:40 Uhr

In der bunt geschmückten Halle hopsten die kleinen Prinzessinnen, Clowns, Piraten, Hexen, Engel und viele weitere Gestalten umher und feierten ein fröhliches Fest. DJ Matthias Tschirner sorgte mit Musik und einigen Spielen für die Unterhaltung der kleinen und auch größeren Gäste.

Die Übungsleiterinnen, Susanne Lüthje und Sonja Mewes, sowie Annemi Langhans und Mai-Britt Hinners freuten sich über die vielen fantasievollen Kostüme und die gute, ausgelassene Stimmung in der Halle. Auch in diesem Jahr hatten die Anwesenden dafür gesorgt, dass ein leckeres und reichhaltiges Buffet zur allgemeinen Verfügung stand. Von diesem wurde reichlich genascht.

Der TSV hatte für die Getränke zum Fest gesorgt. Ein Dankeschön geht weiterhin an Silke Mohr-Glismann, die am Abend vor dem Faschingsfest gemeinsam mit Kindern und Eltern der Leistungsturner die Halle dekoriert hatte.

Das Fest, so das von den Vertretern der Jugendabteilung gezogene Fazit, sei erneut ein voller Erfolg gewesen. Und so freut man sich im TSV Uetersen schon auf die nächste größere Veranstaltung für die jungen Mitglieder und eine rege Beteiligung der Kids zur Osterzeit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert