zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

20. August 2017 | 14:27 Uhr

Gruenspan : Von den „Stones“ geachtet

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Der Gitarrist und Sänger Gary Clark Jr. ist Musiker mit ganzem Herzen. Als Songwriter und fesselnder Frontmann kann der Künstler seit einigen Jahren ein breites Publikum begeistern. Bezeichnend ist der Umstand, dass die Recording Academy sein Album „Blak And Blu“ im selben Jahr sowohl als bestes Rock-Album und auch als bestes R’n’B Album nominierte.

Gary Clark Jr. ist der erste, dem dieser Spagat jemals gelungen ist und tatsächlich konnte der Musiker mit dem Song „Please Come Home“ den Grammy in der Kategorie „Best Traditional R’n’B Performance“ für sich entscheiden. Einen Tag später durfte er im Rahmen der TV-Show „The Night That Changed America: A Grammy Tribute To The Beatles“ den Song „While My Guitar Gently Weeps“ gemeinsam mit Joe Walsh und Dave Grohl (Foo Fighters) darbieten. Die Musik von Gary Clark Jr. kommt ganz unverkennbar ursprünglich aus dem Mississippi Delta, doch das wirklich bemerkenswerte an den Songs des Künstlers sind die mühelos errichteten Brücken zu anderen Genres. Beispielsweise kann man Elemente aus Rock, Punk, Psychedelia, Hip Hop und Soul hören, sodass ein völlig neues Hörerlebnis entsteht. Diese Symbiose aus traditioneller Musik und modernen Sounds ist gewissermaßen der musikalische Fingerabdruck des Künslters, der diverse andere Musiker wie Eric Clapton, Paul McCartney, Jimmy Page, Jay-Z Alicia Keys und viele andere als seine Vorbilder betitelt. Tatsächlich haben diese Leitbilder ihm einen Rahmen gegeben, sich mit seinem eigenen Stil zu entfalten und eigenständige Songs auf die Beine zu stellen. Auf der letzten Tour der „Rolling Stones“ wurde Gary Clark Jr. so häufig als Gastmusiker eingeladen, wie niemand anders. Dies ist als ein regelrechter Ritterschlag der Rock-Legenden zu betrachten, die mit der Auswahl ihrer Gäste stets sehr bedacht umgehen.

Jeder, der klassischen Blues mit modernen Anleihen mag, sollte sich diesen Künstler keineswegs entgehen lassen. Am Donnerstag, den 19. November, gastiert Gary Clark Jr. in Begleitung seiner Band ab 20 Uhr im Hamburger Gruenspan. Der Eintritt kostet 39 Euro.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Nov.2015 | 18:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert