zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

20. August 2017 | 08:10 Uhr

Service : Volles September-Programm

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Guten Gewissens darf man den September „Gesundheitsmonat“ nennen. Jedenfalls dann, wenn man sich ansieht, was die Regio-Kliniken in den kommenden vier Wochen an Patientenseminaren und sonstigen Veranstaltungen zu vielen interessanten Themen rund um die Gesundheit geplant haben. Schon heute beginnt die Vortragsreihe am Klinikum Elmshorn: Der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie, Dr. Christian Wilke spricht im Roten Pavillon am Elmshorner Krankenhaus über „Wechseljahre und Hormonbehandlung“.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Krankenkasse Barmer-GEK, der Gleichstellungsbeauftragten und dem Frauentreff Elmshorn statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Um eine Anmeldung unter 04121/798194 wird gebeten.

Fortgesetzt werden die Patientenseminare am Mittwoch, den 4. September, um 17 Uhr im Regio-Klinikum Wedel mit einem Vortrag des Chefarztes für Innere Medizin, Dr. Christian Grau. Er spricht über „Die unbekannte Gefahr diabetesbedingter Folgeerkrankungen“. Anmeldungen hierfür unter 04103/962265.

Ebenfalls am kommenden Mittwoch, spricht Professor Max Nedelmann, Chefarzt der Neurologie der Regio-Kliniken in der Kursana Residenz in Wedel über das Thema „Schlaganfall: Was muss ich wissen, um sinnvoll vorbeugen zu können“. Anmeldungen nimmt das Sekretariat von Professor Nedelmann unter 04101/217961 entgegen.

„Diagnose Bandscheibenvorfall“ lautet das Thema am kommenden Donnerstag. Um 18 Uhr im Vereinsheim des Wedeler Turn- und Sportvereins (Bekstraße 22) referieren der Chefarzt der Regio-Rehazentren, Dr. Matthias Bögershausen und der Leitende Oberarzt des Wirbelsäulenzentrums der Regio-Kliniken in Wedel, Dr. Jens-Uwe Spörk.

Anmeldungen nimmt das Wirbelsäulenzentrum unter 04103/962280 entgegen. Sportwissenschaftler Jörg Steinkamp vom Rehazentrum Pinneberg geht in seinem Vortrag ebenfalls am kommenden Donnerstag ab 19 Uhr im Rehazentrum Pinneberg (Fahltskamp 74) der Frage nach, welche positiven Auswirkungen Sport bei Diabetes hat. Anmeldungen können unter 04101/37850 erfolgen.

Weitere große Veranstaltungen im September werden der Tag der offenen Tür im Herzkatheterlabor in Pinneberg und der Aktionstag für pflegende Angehörige im Hospiz jeweils am 14. September und der Tag der offenen Tür im Herzkatheterlabor in Elmshorn am 28. September sein. Den gesamten Veranstaltungsplan für September und das zweite Halbjahr 2013 finden Interessierte unter: www.regiokliniken.de

zur Startseite

von
erstellt am 01.Sep.2013 | 22:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert