Halbierte Zuschüsse für VHS : Volkshochschule Tornesch-Uetersen bekommt 2020 weniger Geld

Avatar_shz von 08. Dezember 2019, 16:45 Uhr

shz+ Logo
Auf die Arbeit der Volkshochschule Tornesch-Uetersen hat die einmalige Veränderung der Zuschüsse keine Auswirkung.
Auf die Arbeit der Volkshochschule Tornesch-Uetersen hat die einmalige Veränderung der Zuschüsse keine Auswirkung.

Tornesch und Uetersen einigen sich auf einmalig reduzierte Einzahlungen für die Rücklagen der VHS im kommenden Jahr.

Tornesch | Die Mitglieder der Verbandssitzung der Volkshochschule Tornesch-Uetersen (VHS) kamen während ihrer jüngsten Sitzung schnell und einstimmig zu einem Beschluss für die Zuschüsse der beiden Vertragspartner Tornesch und Uetersen an den Zweckverband: Sie werden für das kommende Jahr einmalig halbiert. Schwierige Haushaltslage Angesichts ihrer schwierigen Ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen